Peppa´s Tropical Turkey Burger

Low Carb Burger

 

Resteverwertung? Unbedingt, denn es ist noch Wasabi-Aioli und eine halbe Ananas von gestern im Kühlschrank. Was gibt’s? Einen Puten Burger auf Salat. Also los:

 

Für 3 Personen

500g Putengehacktes

1 Beutel Salat-Mix

Wasabi-Aioli

Cherrytomaten

3 Scheiben frische Ananas

3 Scheiben Chesterkäse

Chiliflocken

1 große Zwiebel

Sojasoße

Kräuter n.B.

Pfeffer

Salz

Curry

 

Das Hackfleisch in eine Schüssel umfüllen und die Kräuter und Gewürze hinzufügen. An dieser Stelle würde ich Euch nun Einmalhandschuhe ans Herz legen, denn das Putenhackfleisch ist echt ne klebrige Angelegenheit. Alles miteinander verkneten und 3 Patties daraus formen.

Die Burger in einer heissen Grillpfanne von beiden Seiten insgesamt ca. 10 Minuten anbraten (je nachdem wie dick oder dünn ihr die Burger gemacht habt) und dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden und ebenfalls in der noch heissen Grillpfanne kurz anbraten, dann mit Sojasoße ablöschen und auf den Burgern verteilen. Die Ananas in Scheiben schneiden und ebenfalls auf die Burger legen. Als Abschluss die Scheibe Käse darauf legen und mit Chiliflocken bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 185°C Umluft überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

In der Zwischenzeit den Salat auf den Tellern verteilen, die Tomaten halbieren und mit der restlichen Aioli beträufeln. Jeweils einen Burger auf dem Salat anrichten und Low Carb genießen!

 

 

 

 

Advertisements

Peppa´s Raspberry Summer Salad

 

Peppa´s Raspberry Summer Salad

Peppa´s Raspberry Summer Salad

 

Mich stört diese Low Carb Geschichte unter der Woche eigentlich gar nicht so besonders, zumindestens hätte ich es mir weitaus schlimmer vorgestellt! Solange die Lebensmittel gut gewürzt sind, und nicht nach Schonkost schmecken ist alles in Ordnung 🙂 Solltet ihr nicht auf Low Carb achten schmeckt dazu natürlich auch frisches Ciabatta mit Kräuterdip.

 

Was braucht ihr für diesen Salat für 2 Personen?

400g Putengeschnetzeltes

1 Gefrierbeutel

1 Schälchen Himbeeren

1 Beutel gemischter Salat

Gurke

1 kl. Zwiebel

2 hartgekochte Eier

Für die Marinade:

1 EL Senf

1 EL Sambal Olek

2 EL Sojasoße

Pfeffer, Salz, Kurkuma

1 gepresste Knoblauchzehe

Für das Dressing:

1 EL Himbeeressig

1 EL ÖL

Salz & Pfeffer

 

Die Zutaten für die Marinade in einen Gefrierbeutel füllen und das Fleisch hinzugeben. Die Luft aus dem Beutel pressen und verschließen. Den Inhalt einmal vernünftig durchkneten und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Das Dressing mischen, die Gurke und Zwiebel in Scheiben bzw. Ringe schneiden und die Eier halbieren.

Das Fleisch in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anbraten. In der Zwischenzeit den Salat mit dem Dressing mischen und auf den Tellern anrichten. Die Gurkenscheiben und Eierhälften neben dem Salat verteilen und über den Salat anschließend die Zwiebelringe und Himbeeren geben.

Zum Schluss das Fleisch neben dem Salat verteilen und fertig ist der Sommersalat. Es gibt Himbeerdressing auch bereits fertig zu kaufen, ich habe es vor einiger Zeit beim Lxdx entdeckt.

Peppa´s Brunch Putengeschnetzeltes mit Paprika

 

Peppa´s Bruch Putengeschnetzeltes mit Paprika

Peppa´s Bruch Putengeschnetzeltes mit Paprika

 

Hier mal wieder ein Turbo-Feierabend-Rezept. Die Zubereitung nimmt höchstens 20 Minuten in Anspruch, dann steht das Essen auf dem Tisch.

Die Zutaten:

400g Putengeschnetzeltes

1 Zwiebel

1 rote + 1 gelbe Paprikaschote

1 Schluck Weißein

1,5 Päckchen Brunch Pepperoni / Paprika

Salz & Pfeffer

1x Bouillon pur Huhn

Frische schwarze Pasta

Optional:

geriebener Parmesankäse

gehackte Chili

 

Die Paprika und Zwiebel in Streifen schneiden. Ein wenig Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Das Gemüse hinzugeben, kurz mitbraten und mit Wein ablöschen. Die Bouillon hinzufügen und gut verrühren. Brunch in der Pfanne schmelzen lassen, mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Das Wasser mit einer Prise Salz zum kochen bringen, die Pasta darin 3 Minuten kochen lassen und zusammen mit dem Geschnetzelten auf den Tellern anrichten, mit etwas frisch geriebenem Parmesan und klein gehackter Chili bestreuen. Dazu schmeckt Salat.