Peppa´s gefüllte Pilze

Peppa´s gefüllte Pilze

Peppa´s gefüllte Pilze

Sieht aus wie ein Gemälde? Schmeckt auch so! Die Pilze sind eine schöne, pikante Low Carb Beilage, und der perfekte Begleiter zum Steak. Kinderleicht und schnell in der Zubereitung. Für eine 250g Schale Pilze benötigt ihr die folgenden Zutaten:

1 Chilischote

1 gelbe Paprika

2 Knoblauchzehen

1 kleine Zwiebel

Salz & Pfeffer

4 Scheiben Greyerzer

2 Zweige Rosmarin

Chilisoße

 

Die Pilze vom Stiel entfernen und mit einem Kleinen Löffel etwas aushöhlen. Ich verwende die Stile nicht weiter. Die ausgehölten Pilzköpfe in eine Auflaufform setzen. Den Knoblauch fein hacken, Paprika und Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse und den Knoblauch in die Pilze füllen und anschließend mit Käse belegen.

Eine Chilischote in feine Ringe schneiden und zusammen mit dem Rosmarin über den Pilzen verteilen. Anschließend mit Chilisoße beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 195°C (Grill / Umluft) 15-20 Minuten backen.

Peppa´s gefüllte Pilze

Peppa´s gefüllte Pilze

Peppa´s Pilz-Bacon-Quiché

Peppa´s Pilz-Bacon-Quiche

Peppa´s Pilz-Bacon-Quiche

 

Schmeckt warm und kalt, ist schnell gemacht – allerdings benötigt der Teig mindestnes eine halbe Stunde Zeit im Kühlschrank.

Für den Teig

250g Mehl

100g kalte Butter

1 Ei

Etwas Salz

1 – 2 EL kaltes Wasser

 

Belag

350g braune Pilze

½ Blauschimmelkäse

6 Scheiben Bacon

 

Guss

3 Eier

Einen Becher Sahne

1 handvoll Parmesan

Salz, Pfeffer, Muskatnuss (frisch gerieben)

 

Die Zutaten für den Teig miteinander zu einem Mübeteig verkneten. In Frischhaltefolie verpackt für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

Die Pilze vierteln und in einer Pfanne anbraten, bis kein Wasser mehr austritt. Den Bacon kleinscheiden und ebenfalls kurz mit anbraten. Wenn die Pilze fertig sind mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig ausrollen und in die leicht gefettete Form legen. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen und für 10 Minuten bei 180°C in den Backofen schieben.

Die Form dann aus dem Ofen holen und die Pilz-Bacon- Mischung darauf verteilen, und mit dem in kleine Stücke geschnittenen Käse belegen. Anschließen Eier, Sahne, geriebenen Parmesan und Gewürze in einer Schüssel verrühren und über die Pilze gießen.

Für  30 Minuten zurück in den Ofen schieben.

Peppa´s Pilz-Kotelett

Peppa´s Pilz-Kotelett

Peppa´s Pilz-Kotelett

 

Ganz fix gemacht. Nur eine Pfanne dreckig machen und der Rest erledigt der Backofen? Kein Problem, das geht so:

Zutaten:

4 möglichst magere, kleine Koteletts

250 ganz frische braune Pilze

Salz, Pfeffer

4 Scheiben Gouda

2 EL Sahnekäse

Frischer Basilikum

 

Das Fleisch würzen und  in der Pfanne kurz von beiden Seiten anbraten und nebeneinander in eine Auflaufform legen. Pilze vierteln und in der selben Pafnne anbraten, wie zuvor das Fleisch. Die Pilze solange braten, bis kein Wasser mehr austritt, 2 EL Sahnekäse in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung auf dem Fleisch verteilen, jeweils eine Scheibe Gouda darauf legen und im Backofen bei 190°C überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

Dazu schmecken, Pommes, Kartoffeltaschen oder Kartoffelecken.

Peppa´s Hackleisch-Pilz-Mafaldine

Peppa´s Hackfleisch-Pilz Mafaldine

Peppa´s Hackfleisch-Pilz Mafaldine

Klingt komisch, aber M-A-F-A-L-D-I-N-E ist wirklich etwas zu essen, auch wenn es sich eher nach einer schwergewichtigen alte Frau anhört, aber es handelt sich tatsächlich um Pasta. Man neigt ja schnell dazu ständig nur Spaghetti ins kochende Wasser zu werfen, aber ab und an darf es auch mal etwas ausgefallener sein, denn diese Pastasorte zeigt sich sehr dankbar für Sauce, die innerhalb von 15 Minuten zubereitet ist.

Zutaten 3-4 Personen

500g gemischtes Hack

250g frische weiße Pilze

1 Zwiebel

1 gelbe Paprika

500ml Tomatensoße mit Kräutern

1 Packung Sahnekäse light

Salz & Pfeffer

Paprikapulver scharf

Das Hackfleisch in einer beschichteten Pfanne anbraten. In der Zwischenzeit Paprika und Zwiebel in Würfel schneiden, die Pilze in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Wenn das Hackfleisch krümelig gebraten ist, Pfeffer und Salz zugeben und mit ordentlich Paprikapulver bestäuben (mind. 1-2 EL). Kurz umrühren und das Gemüse dazugeben. Wenn es leicht angedünstet ist die Tomatensoße einrühren und den Sahnekäse darin schmelzen lassen.

Die Nudeln im kochenden Wasser ca. 9-10 Minuten garen. Anschließend das Wasser abschütten und eine Kelle Pastasoße zu den Nudeln in den Topf geben und umrühren. Anschließend auf Tellern anrichten und mit Soße übergießen. Dazu schmeckt ein grüner Salat mit Kürbiskernöl, da das Öl perfekt mit den Pilzen harmoniert.

Peppa´s herbstliche Schweinemedaillions

Peppa´s herbstliche Schweinemedaillions

Peppa´s herbstliche Schweinemedaillions

Ich hatte gestern total früh Feierabend, weil wir eigentlich eine Holzlieferung erwartet haben – da wir vesetzt wurden, habe ich dieses Gericht zubereitet. Bis das Fleisch im Ofen ist dauert es ca. 30 Miuten. Zuzüglich der Garzeit kommt man auf gute 50 Minuten, bis das Essen auf dem Tisch steht.

Das Rezept findet ihr hier im pdf. Format.

1 kleines Schweinefilet

1 Gemüsezwiebel

1 Becher Creme Fraiché legere mit Kräutern

Etwas geriebener Käse nach Geschmack

3 EL scharfer Senf

4 Backpflaumen

8 Scheiben Schinken oder Bacon

Salz & Pfeffer frisch gemahlen

Preiselbeeren

Ein kleines Schweinefilet von Fett und Sehen befreien und in 4 Medaillions schneiden. In die Medaillions mit einem Kochlöffelstiel ein Loch drücken und jeweils eine Pflaume reindrücken.

Schweinefilet - Backpflaumen

Schweinefilet – Backpflaumen

Mit frisch gemahlenem Meersalz und Pfeffer würzen und mit dem Bacon umwickeln.

Schweinefilet mit Bacon

Schweinefilet mit Bacon

Von beiden Seiten scharf anbraten und in eine Auflaufform setzen. Die Gemüsezwiebel in feine Ringe schneiden und in der soeben benutzen Pfanne anschmoren, bis die Zwiebeln glasig sind. Die Zwiebeln in eine kleine Schüssel geben und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Pilze in Scheiben schneiden und in der Pfanne anbraten. Den Käse reiben und zu den Zwiebeln geben. Das Creme Fraiche und Senf unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Mischung auf dem Fleisch verteilen, etwas davon zurückhalten und zu den Pilzen in die Pfanne geben.

Schweinefilet mit Zwiebel-Senf-Kruste

Schweinefilet mit Zwiebel-Senf-Kruste

Den Ofen auf 190°C vorheizen und das Fleisch in den Ofen geben. Das Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen und die Bandnudeln ins Wasser geben. Wenn die Nudeln fertig sind, das Wasser abgießen und die tropfnassen Nudeln in die Pfanne geben und mit den Pilzen vermischen. Das Fleisch aus dem Ofen holen und alles zusammen anrichten – jeweils einen Löffel preiselbeeren auf die Nudeln geben und mit frischen Kräutern bestreuen.

Fertig!

Fertig!

Fertig!