Peppa´s La Dolce Vita

Peppa´s La Dolce Vita

Peppa´s La Dolce Vita

 

Heute machen wir es mal auf italenisch 🙂 Eine gute Möglichkeit die bereits gestern benötigten Zutaten zu verwenden, die nun ohnehin schon im Haushalt vorhanden sind. Das pdf. Wie immer hier.

Los geht´s:

 

Schinkenröllchen

Putenschnitzel

Schwarzwälder Schinken

Basilikum

Kräutersalz, Pfeffer

Bergkäse

Die Schnitzel etwas flacher klopfen, würzen und mit 2 Basilikumblättern belegen. Jeweils ein Stück Käse auf das Fleisch legen, dass Schnitzel auf den Schinken legen und aufrollen, die fertigen Röllchen eventuell mit Zahnstochern fixieren. In einer Pfanne mit ein wenig Öl von allen Seiten anbraten und gar ziehen lassen – die Röllchen dafür in der Pfanne ruhen lassen.

Gefüllte Tomaten

Eine handvoll kleine Tomaten

Fettarmer Frischkäse

1 Zehe Knoblauch gepresst

Italienische Kräuter (TK)

Evetuell etwas Milch

Salz & Pfeffer

Einige gehackte Oliven

Von den Tomaten den Deckel abschneiden und mit einem kleinen Löffel vorsichtig aushöhlen. Den Frischkäse, Kräuter, Knoblauch, salz und Pfeffer mit den gehackten Oliven glattrühren. Sollte die Masse zu fest sein, einfach etwas Milch zufügen.

Die Masse in die Tomaten füllen und bis zum Verzehr kühl stellen.

Pestoschnecken

1 Rolle Blätterteig

½ Glas grünes oder rotes Pesto

1 Handvoll geriebenen Parmesan

Ein paar Kapern

Den Blätterteig ausrollen, mit dem Pesto bestreichen, den Käse darüber reiben und mit ein paar Kapern belegen. Von der langen Seite aufrollen und in jeweils 2 cm. Dicke Scheiben schneide.

Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und 15 Minten bei 185°C in den Ofen schieben.

Fingerfood Friday!

Fingerfood Friday!

Fingerfood Friday!

Endlich Wochenende – und als perfekte Begleiter kommen ein paar kleine Köstlichkeiten auf den Tisch, dafür benötigt man die folgenden Zutaten:

2 kleine, feste Auberginen

3 Knochlauchzehen

Olivenöl

frische Kräuter

Hähnchenbrustfilet

1 Ei

Mehl

Paniermehl

Paprikapulver, Salz & Pfeffer

1 Ofenkäse

1/2 Blauschimmelkäse

1 frisches Ciabattabaguette

Zuerst das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und kräftig würzen, danach mit Spiced Coated Flour bestäuben – das kaufe ich im Asialaden – es geht aber natürlich auch normales Mehl. Die Fleischstücken jetzt erst durch das verquirlte Ei ziehen und danach im Paniermehl wenden.

Das fertig panierte Huhn nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Nun die Auberginen in Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen in eine Tasse pressen und mit Olivenöl auffüllen, mit Salz würzen. Das Öl mit einem Backpinsel auf die Auberginenscheiben pinseln und in einer Grillpfanne von beiden Seiten einige Minuten braten.

Den Blauschimmelkäse in Stücke schneiden und jeweils ein Stück Käse zwischen 2 Auberginenscheiben legen. Danach werden die gefüllten Auberginenscheiben in eine große Auflaufform gelegt und nochmal mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Das Brot in Scheiben schneiden und auf das Backofenrost legen und mit dem restlichen Knoblauchöl bestreichen.

Den Ofen auf 180°C heizen und das Blech mit dem Fleisch, sowie die Auberginenscheiben in den Ofen schieben. Den Ofenkäse ebenfalls mit in den Ofen schieben. Nach 10 Minuten den Käse aufschneiden. Nach weiteren 5 Minten das Brot in den Ofen schieben.

Wenn das Brot knusprig ist, kann das Essen angerichtet werden. Die fischen Kräuter auf die Auberginen streuen – dazu schmeckt Chilisoße und ein Knobi Dip.