Error 404: Dieser Mensch ist in deinem Leben nicht mehr vorhanden

Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single auf Paarship. *gähn* Gibt es auch eine Angabe darüber, wie schnell sich die wieder entlieben? Natürlich nicht. Während wir uns vor ein paar Jahren noch darüber aufgeregt haben, dass Menschen eine Beziehung per SMS beenden, schreiben wir jetzt bereits What´s Apps, stalken kleine,  blaue Haken und habe eine Steigerung  für das Schluss machen gefunden: „Ghosting“

Noch nie gehört?  Aber villeicht schon erlebt, denn dieses Phänomen ist leider gar nicht so selten. Was steckt also dahinter? Ganz einfach: Du lernst jemanden kennen, denkst es läuft eigentlich ganz gut, und plötzlich meldet sich dieser Mensch nicht mehr. Von heute auf morgen, von jetzt auf gleich. Dismissen für Fortgeschrittene, und dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob man sich gedatet hat, oder sich über ein beliebiges Onlineportal ausgetauscht hat.

Was ist da los?  Wie geht das? Viel schlimmer noch: Warum ist so ein Verhalten heutzutage völlig normal?  Einfach nicht mehr melden? Wie feige ist das denn? Oder ist das gar nicht feige, sondern einfach nur bequem? Wenn ihr mich fragt ist es nur eins: Herzlos! Kennt ihr noch diese Spezies Mann, die Frauen den Hof gemacht haben? Herzen im Sturm eroberten – und last but not least: Türenaufhalten für eine Selbstverständlich gehalten haben? Was ist bloß aus uns geworden?  Bevor es wieder entsetze Aufschreie gibt – nein – „Ghosting“ können nicht nur Männer – das bringt das weibliche Geschlecht ebenso übers kalte Herz.

Was also machen, wenn du an einen Ghoster geraten bist? Gar nicht so schwer – egal wie ärgerlich die Zeit auch ist, die du mit ihm verschwendet hast – die gibt dir eh niemand wieder, und damit du nicht noch mehr Zeit verschwendest, bin ich heute mal dein Ghostbuster:

One last try

Ich bin eine Frau, daher bin ich Expertin darin paranoide Theorien zu erfinden, anhand derer sich ein Nichtmelden des Gegenübers erklären lässt. So unwahrscheinlich sind bemannte Weltraumfahrten ins All nun auch wieder nicht, und da oben gibt es eben kein Handyempfang……aber mal erhlich jetzt. Gib der Person einen letzten Versuch – wenn er / sie sich dann noch immer nicht meldet: Mach einen Haken dahinter.

Stop it

So hart es auch klingt. NICHTS mehr machen. GAR NICHTS. Alles was du jetzt noch unternimmst endet in irgendwelchen Peinlichkeiten, und am Ende streichelst du noch das Ego eines Menschen, der dich längst auf den Mond geschossen hat…und wir erinern uns: Im All gibt es eh keinen Handyempfang!

Get rid of it

So, liebes Ghostee – jetzt wirst du alle Spuren beseitigen, die zu dieser Person führen. Ganz getreu nach dem Motto: Far from eye far from heart. Nummer löschen, Nachrichten löschen, Fotos löschen, unfollow, unfriend, block und fertig. Alles was dich an diese Person erinnernt wird aus deinem Leben gelöscht. Wenn sich ein Mensch wie einen Geist verhält, dann behandelst du ihn auch so!

Cheer up

Willst du wirklich mit einem Menschen eine Beziehung führen, der unzuverlässig ist, mit dem du nicht über Probleme reden kannst, und der einfach den Schwanz einzieht und sich in Luft auflöst? Mit so einer Person würde ich nicht mal befreudet sein wollen. Also Kopf hoch und denk daran: Das Sicherste, was es über dieses Leben zu sagen gibt – es geht weiter! Und was noch viel wichtiger ist: Es ist nicht deine Schuld, wenn ein anderer Mensch seinen Charakter verloren, verlegt oder nie erhalten hat. Es macht keinen Sinn sich weiter damit fertig zu machen, oder deine kostbaren Gedanken weiterhin an diese Person zu verschwenden. Was wäre wenn, ist in diesem Fall keine Option.

The Ghost I´ve called

Stell dir vor – du hast es geschafft, alle oberen Punkte zu beherzigen, jetzt meldet sich dieser Geist nach Tagen, Wochen oder sogar Monaten aus dem Nichts wieder. Und nun? Einer Sache kannst du dir sicher sein, er wird früher oder später wieder verschwunden sein. Erspare dir den Katzenjammer ein zweites Mal und denk daran: What goes around, comes around! Alle Menschen, die in deinem Leben einen festen Platz gefunden haben, sollten Erinnerung genug daran sein, dass  du im Leben keinen Platz für Geister hast!

Advertisements

9 Gedanken zu “Error 404: Dieser Mensch ist in deinem Leben nicht mehr vorhanden

  1. Hallo Peppa,
    ich muss zugegebnermaßen deinen Text erst lesen, doch vorweg: Ich freue mich
    so, dass du wieder aus der Versenkung aufgetaucht bist.
    Jetzt werde ich lesen.
    Einen schönen Abend.
    LG Sadie

    • Hallo liebe Sadie!
      Ach wie schön! Das freut mich ja, dass mich doch einige vermisst haben. Ich habe dieses Jahr so viel um die Ohren, dass ich gar nicht mehr zum Bloggen komme 😦 Aber ab und zu lass ich mich sehen…versprochen! Ich hoffe bei Dir ist alles in Ordnung und es geht Dir gut!

      Komm gut durch die restliche Woche!
      Ganz liebe Grüße
      Peppa


  2. Du hast Recht. Genau so sollte man es tun.
    Aber du musst zugeben, dass es verdammt schwer ist, alles zu löschen. Sag das mal so einem dummen Herzen. Das lacht einen aus.

    • Du Liebe! Ich wünsche Dir ein zauberschönes Wochenende mit ganz viel Sonne! Bei mir ist alles ok – danke der Nachfrage. Bei Dir hoffentlich auch? Ich habe nur Stress – doppeltes Auftragsvolumen – in der Firma ist das perfekte Chaos ausgebrochen…. 🙂
      Ganz liebe Grüße
      Peppa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s