Kann Spuren von Twitter enthalten!

Der Ickemich hat mich gestern abend darüber informiert, dass ich einen Liebster Award von ihm erhalten habe! An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön dafür! Da ich das Stöckchen dieses Jahr bereits weitergeworfen habe, werde ich Dir aber trotzdem gerne Deine Fragen beantworten.

Ich finde es schön, dass viele meiner Twitter-Kollegen hier ebenfalls mit einem Blog vertreten sind, denn während ich bei Twitter meist nur 140 Zeichen von Euch zu lesen bekomme, erhält man auf Euren Blogs noch einen sehr viel besseren Einblick in Eure Leben und Gedanken. Gleichzeitig freue ich mich natürlich, wenn Follower auf meinen Blog stoßen, und meine manchmal wirren Gedanken mögen, sich daran erfreuen, und mir Mails und Kommentare senden.

An dieser Stelle auch mal ein DANKESCHÖN an die treuen Leser meines Blogs – ich freue mich sehr, dass es Euch gibt!

Dazu fällt mir ein Tweet ein, der vor einiger Zeit von Andy kam [wühl mal eben – zack gefunden].

Andy

 

… und Ausnahmen bilden die Menschen, bei denen das Gefühl von Anfang an stimmt!

 

Es ist interessant, wie gut ich einige von Euch kennenlerne, und wo sich Meinungen, Hobbies und Gedanken kreuzen, auch wenn es einige Zeit dauert, bis man dahinter kommt. Grade in unser schnelllebigen Zeit, finde ich es umso schöner, dass man immer wieder auf Menschen trifft, die echtes Interesse an einem haben – und ob das nun im RL, auf Twitter oder sonst wo passiert, sollte dabei wirklich nie eine Rolle spielen!

 

Bevor das hier jetzt aus dem Ufer rennt –  los geht´s:

1. Notierst Du eher analog, oder digital?

Sowohl als auch.

Ich habe einen Kalender in den ich alles mögliche reinkritzel , aber beruflich organisiere ich mich ausschließlich digital.

2. Nenne uns doch bitte Deinen meistlaufenden Radiosender und verklickere uns, warum der dauernd läuft.

1Live!

Die beste Musik, interessante Themen, gute Comedy (Dennis ruft an – zum niederknien!!!), Konzerttipps, Radiokonzerte  und die besten Moderatoren.

3. Warum steht nicht einfach “32” auf den 8×4 Produkten?

Weil nur der Wirkstoff des Deos „Hexachlordihydroxydiphenylmethan“ (B32) heißt, findige Werbefachmänner aber der Meinung waren, dass 8×4 mehr hermacht. Ich benutze es übrigens nicht… das aber nur so am Rande erwähnt! 😉

4. Wo oder was ist Dein Lieblingsort?  Ort! Nicht Sport!

Im Garten: Genau hier! Buch, Zeitung und Sonne.

Favourite Place

Favourite Place

Bei meinen Eltern: In der Küche

Im Urlaub: Am Meer & im Gebirge

In Holland: Enschede & Groningen

Im Haus: Auf dem Sofa

In Niedersachsen: Oldenburg

Bei Menschen: in ihren Gedanken

5. Welche Dinge rettest Du aus Deinem brennenden Haus/Deiner brennenden Wohnung (Menschen und Tiere retten sich schon selbst), und wie willst Du das alles transportieren?

Ich schnappe mir mein Handy und rufe unsere Feuerwehr an. Das ist auch so ein Vorteil vom Landleben – hier kennt man sich – und die wären schneller da, als ich gucken könnte. Ich denke man kann im Leben alles Materielle ersetzen. Ok – um meine Chucks-Sammlung würde es mir Leid tun, aber ich würde deswegen nicht mein Leben aufs Spiel setzen.

6. Wieviel Meter Displaydiagonale befinden sich in Deinem Haushalt/privatem Umfeld?

(Nur die Diagonalen summieren, nix kompliziertes rechnen)

3,30m (wie kommt man auf solche Fragen!!!???)

7. Könntest Du Dir ernsthaft vorstellen, vom Bloggen zu leben?

Nein – ich mache das, um meinen Kopf frei zu bekommen, oder um besonders schöne oder schlechte Erlebnisse festzuhalten. Ich könnte mir nicht vorstellen meinen jetzigen Job aufzugeben. Er fordert mich, macht mir Spaß und sichert mir ein geregeltes Einkommen.

8. War nun zuerst die Henne da, oder doch das Ei?

Cause & Effect?  – Das Ei!

Interessantes Thema, weil man es so herrlich weiterspinnen kann:  Wer war der 1. Mensch? Da ich nicht an Gott glaube, fallen Adam und Eva da schon mal raus. Vor allem auch, weil der älteste, fossile Fund eines Menschen 200.000 Jahre alt ist, die Erde an sich 4,5 Millionen Jahre und nicht 6.000 Jahre, aber was sind schon Zahlen….

Viel interessanter ist aber doch, dass wir vom alle vom Affen abstammen – daran muss man noch nicht mal glauben, dass kann man an einigen Exemplaren noch heute sehr deutlich sehen.

9. Morgens gibt es bei Dir eher Kaffee(wieviel), Tee(welchen) oder etwas ganz anderes?

06:10 1 Becher Kaffe mit Milch

07:00 1 Becher Kaffe schwarz

08:10 1 Becher Kaffee schwarz

Eventuell  in einem Nachmittags-Loch 1 weiterer Becher Kaffee, abends 2 Espresso.

Während der Arbeitszeit trinke ich noch zusätzlich 1 Liter Tee. Die Sorte ist im Moment: Kamille.

10. Wieviel kW/h verbraucht Deine Waschmaschine im Jahr?

(Das ist jetzt erst die Rechenaufgabe!)

Keine Ahnung, ich verstecke mich sehr ungern hinter meiner Harrfarbe, aber hier möchte ich sie gerne als Joker einsetzen! Nicht mal einen kleinen Schimmer. Ich kann Dir nichtmal sagen, wie die genaue Modelbezeichnung ist……  ich kann Dir aber verraten, dass mit der Waschmaschine irgendetwas nicht stimmt, die hört sich seit kuzem nämlich so an, als wenn eine Boing 737 im Keller startet.

11. Angenommen, Geld spielt keine Rolle mehr. Was würde für Dich diese Rolle dann einnehmen?

Zeit! Der Luxus, sich seine Zeit so einteilen zu können und dazu noch entscheiden zu können mit wem – wäre einfach unvorstellbar schön!

 

Schönen Start in Eure Woche!

Advertisements

10 Gedanken zu “Kann Spuren von Twitter enthalten!

    • Damit Du keine Schnute mehr ziehen musst, habe ich etwas für Dich:

      Hiermit verleihe ich meinem Herzhai einen Peppa-Award! 😉

      Bitte beantworte diese 10 Fragen so genau wie möglich und poste die Antworten in Deinem Blog:

      1. Was ist das erste was Du machst, wenn Du abends nach Hause kommst und warum ist es das erste was Du machst?

      2. Wer war in Deiner Kindheit Dein größtes Vorbild?

      3. Beschreibe an was Du bei den folgenden Worten denkst: Kerze, Dunkelheit, Sturm

      4. Bist Du schon mal vor etwas davon gelaufen?

      5. Wenn Du einen Tag mit einer Person tauschen könntest, wer wäre das?

      6. Beschreibe Deine schlechteste Eigenschaft.

      7. Wofür kannst Du Dich restlos begeistern?

      8. Wann hast Du das letze Mal einen Menschen beschenkt, und mit was hast Du ihn beschenkt?

      9. Könntest Du Dir vorstellen, in ein anderes Land zu ziehen? Wenn ja – in welches?

      10. Was möchtest Du bis zu Deinem 40. Lebensjahr noch erreicht haben?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s