Alles ist ein nichts.

Ein Herzmensch hat geschrieben!

Soße ohne Brot.

Alles was wir sind, sind unsere Gedanken.
Es kann alles ganz anders sein.
Vielleicht, gibt es das alles gar nicht.
Nur, weil wir es benennen ist es nicht so.
Wir sind nichts.
Nichts außer Gedanken.
Aber die Gedanken sind alles.
Was ist diese Welt?
Jedes Wort, das ich schreibe ist nichts, außer in meinen Gedanken.
Niemand ist etwas.
Niemand ist ein Mensch.
Wer hat bestimmt, dass es Menschen gibt?
Wer sagt, dass wir welche sind?
Hat der, der das sagt recht?
Was weiß der?
Was wissen wir?
Das sind alles nur Gedanken.
Alles sind Gedanken.
Was du weißt, ist nichts.
Im großen Ganzen ist es nichts.
Für uns ist es alles.
Alles ist ein nichts.
Ein nichts ist alles.
Das Leben sind unsere Gedanken.
Wir sollten sie ausleben.
Mit Fantasie und Realismus.
Mit Optimismus und Pessimismus.
Mit allem.
Alles vereint auf einmal zusammen geworfen.
Alles. Gedanken. Nichts.
Mach was mit…

Ursprünglichen Post anzeigen 22 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s