Früher war mehr Frau vs. Bye Bye Barbie

Früher…..

  • Benutzen wir einfach Nagellack und hatten keine Gelnägel mit Glitter und Blümchengedöns
  • Trugen wir Größe 38 / 40 mit Stolz, weil Size zero gar nicht zur Diskussion stand
  • Brauchten wir keine Wimpernextensions – uns reichte Mascara
  • Beutzen wir Nivea Creme, um uns das Gesicht einzucremen und kein Liquid Collagen
  • Ließen wir uns Strähnchen machen, aber keine fremde Haare in die eigenen schweißen.
  • Zogen wir uns jeden Morgen einen Lidstrich, anstatt uns ein Permanent Make up stechen zu lassen
  • Liefen wir sonntags mit Feuchtigkeitsmaske durch die Wohnung, anstatt uns Eigenblut unter die Haut spritzen zu lassen
  • Trugen wir Pumps, ohne uns Gedanken darüber zu machen, heute lassen wir uns die Zehen verkürzen und nehmen in Kauf, dass wir kein Gefühl mehr darin haben.
  • Standen wir zu unseren Falten, anstatt uns ein Nervengift unter die Haut jagen zu lassen, weil unser Minenspiel ein Teil von uns ist.
  • Begnügten wir uns mit einem Push up, weil jede Frau bescheuert aussieht, deren Kopf kleiner ist, als ihre Silikonbrüste.
  • Machten wir uns Masken mit Quark und Gurke für 50 Cent selber, heute bezahlen wir 50,00€ dafür, weil auf der Packung steht, dass diese Anti-Stess-Maske zur sofortigen Verjüngung der Haut führt.
  • Cremten wir unsere Beine mit Bebe ein, heute glauben wir der Werbung, dass man sich Cellulite wegcremen kann
  • Ließen wir uns Tattoos stechen, die eine Bedeutung für uns hatten. Heute läuft jede Frau mit Blumenlilianen durch die Gegend
  • Waren wir im Sommer braun und im Winter eben weiß, heute muss die „gesunde“ Urlaubsbräune das ganze Jahr vorhalten
  • Reichte uns Lippenstift, weil es überflüssig ist, Lippen zu Schlauchbooten aufpumpen zu lassen und mit rosa Lipgloss anzumalen.

Was haben wir ein Glück, dass wir zumindestens noch selbst entscheiden können, was mir mitmachen wollen, und was wir lieber sein lassen!

Und die Männer? Die gefallen mir nach wie vor mit 3 Tage Bart wesentlich besser, als diese (durch und durch) aalglatten Typen, die mir bei einem Kuss in den Nacken, mangels fehlender Bartstoppeln, nicht mal eine Gänsehaut auf die Haut zaubern können.

Fazit: Peppa, 35, mag es oldschool!

Advertisements

28 Gedanken zu “Früher war mehr Frau vs. Bye Bye Barbie

  1. Solange es Männer gibt, die auf die ganzen Fakes von Frauen in den Medien reinfallen, wird es echte Frauen geben, die sich die Fakes zum Vorbild nehmen. So ist das! Leider! — Zehen abschneiden? – Auutsch! —Ich bin stolz auf meinen langen zweiten Zeh! Sieht lustich aus! (So ganz nebenbei)…

    • Damit hast Du recht, Picco! Allerdings haben manche Frauen auch ein sehr fragwürdiges Schönheitsideal. Die lassen so lange an sich rum schnipseln, bis das Gesicht eine total entstellte Fratze ist. Oder diese komischen Botox-Boys….. Klar – muss jeder selber wissen, was er mit seinem Körper macht, aber es wird echt immer alles extremer. Ich brauche das nicht.
      Liebe Grüße an Dich und Deinen Zeh 🙂

      • Danke fürs Lob 🙂
        Die siegpunkte hast du dir ehrlich verdient. Fürchterlich, wie manche Frauen sich zuspachteln und dann noch glauben, sie sehen dabei toll aus. Natürlichkeit ist Trumpf.
        Das Problem ist natürlich, dass Werbung und Gesellschaft die falschen Werte anpreisen…

  2. Nee, nee, nee, liebe Peppa… Früher war nicht mehr Frau, früher war weniger Möglichkeiten.
    Liebe Grüße von Felina, die sicher ist, daß Frauen schon immer alles gemacht haben, was möglich war um (je nach Mode) optimal auszusehen. Für manche Sachen, die Frauen für Ihr Aussehen machen, würde ein Gebrauchtwagenhändler ins Gefängnis gehen… 😉

    • 😀 Felina… der Spruch ist nicht schlecht! Ich mache gerne viel, damit ich mit meinem Aussehen zufrieden bin, aber einige Dinge müssen wirklich nicht sein.
      Und so wie ich Dich einschätze, würdest Du auch nicht ernsthaft einen Gedanken an Schlauchbootlippen riskieren und Extensions hast Du auch nicht nötig, bei Deiner Mähne 😉
      Dir noch einen angenehmen Tag & Liebe Grüße
      Peppa

  3. Wieso fällt es so vielen Menschen heut zu Tage nur so schwer sich mit dem eigenen Körper zufrieden zu geben…? Mit sich selbst glücklich zu sein ist viel einfacher, viel weniger nervenaufreibend und geldsparend! Natürlich hat fast jeden Frau eine Kleinigkeit an sich die sie störend findet, aber ganz ehrlich wir sehen in so vielen Bereichen unseres Lebens über Kleinigkeiten hinweg da können wir das bei uns selbst auch mal tun! 😀

    • 😀 Schöne Einstellung!
      Ich denke mal es fällt uns deswegen so schwer, weil wir überall nur die perfekten Körper präsentiert bekommen. TV, Print, Online…. das auch diese Menschen in Wirklichkeit und ganz ohne Bearbeitungshilfen nicht wirklich so aussehen, verdrängt man schnell…..
      Danke für Deinen Kommentar & lieben Gruss
      Peppa

  4. Ne Freundin von mir hat sich neulich die Brüste vergrößern lassen. „Straffen“, hat sie das genannt. Sie ist jetzt vorne tatsächlich „tiefer“ als sie hoch ist (sie sehr kurz geraten). Ich hab ein massives Problem damit, ich finde, es sieht scheiße aus. Aber sie ist ganz glücklich…

  5. Eine Freundin von mir hat sich die Brüste verkleinern und damit verbunden den Bauch straffen lassen. Seitdem ist sie todunglücklich. Die Nippe verrutschen dauernd bzw. fallen nach innen und mit dem Bauchnabel sieht es nicht besser aus, muss alle Zeiten nachkorrigieren lassen. Privatklinik, schweineteuer.
    Ich hab mir am ganzen Körper die lästigen Härchen weglasern lassen, nie wieder rasieren, wachsen, epilieren, meine beste Investition ever *gg*
    Hab ja auch so ne Barbie nebenan wohnen. Menschen, die nicht natürlich altern können finde ich ganz schlimm. Aufgepumpte Plastikmenschen gruselig.

    • Und genau aus dem Grund wäre mir das Risiko auch viel zu hoch, dass dabei etwas schief geht und ich dann mit dem Ergebnis leben müsste…. oder das ständig verschlimmbessert werden muss.
      Auch wenn der Vergleich hinkt…ich muss dabei immer an die Nase von Michael Jackson denken 😉
      Was ich mit so einem harmlosen Blog Eintrag alles über Euch erfahre… 😉
      Schon Dich am Wochenende und arbeite nicht wieder durch, Bella :*

    • Im schocken bist Du gut… das kenne ich ja nicht anders von Dir 😉 Wie bereits grade an Ella geschrieben: Es ist erstaunlich, was man mit der Zeit alles so über Euch erfährt!
      Ich mache mir trotzdem keine Sorgen, dass Du zur Plastik-Barbie mutierst! Ein schönes Wochenende, liebe Felina!

  6. Liebste Peppa,
    Gerade eben wollte ich dich schon antwittern, weil deine Posts irgendwie nicht in meinem Reader erschienen und ich dachte du wärst verschollen :p Deine Posts erheitern mir immer wieder den Tag und hier hast dus wieder geschafft 🙂
    Eine Frage bleibt allerdings: früher malten sich die Frauen Lidstrich auf? Ist das nicht erst ein Trend der letzten Jahre und davor in den 60ern? Ich weiß es wirklich nicht 😀
    Ansonsten bin ich voll bei dir. Hab zwar erst ein paar Jahre weniger als du was Trend betrifft auf dem Buckel, aber trotzdem kann ich sagen, dass ich meinen eigenen Weg gehe und drauf scheiße, dass es scheinbar „normal“ ist geschminkt außer Haus zu gehen. Is mir zu stressig, zum Fortgehen mach ichs aber sehr gerne 🙂
    Liebste Grüße,
    deine Frau Schmitt

    • Mein Schmittchen!
      Nein, bei mir ist alles in bester Ordnung 🙂 Ich hätte mich auch gefreut, wenn Du mich angetwittert hättest, aber hier haben wir zum Glück mehr als 140 Zeichen zur Verfügung 😀
      Also ich weiß ja nicht wie es Dir geht, aber für mich sind die 60iger zwar schon früher…aber so weit ich weiß, hatte selbst Cleopatra & Co. schon Lidstrich.
      😀
      Ich muss lachen, weil ich mir die grade mit Gelnägeln vorstelle…..

      Ich freu mich, wenn ich Dich zum Lachen bringen kann – das schaffst Du bei mir auch immer – spätestens mit Deinen Kommentaren – Du kleiner Stimmungsring!

      Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche und sende Dir ebenfalls liebste Grüße, die ich mit einem Buss dekoriere :*

      Deine Frau Pfeffer!

  7. Pingback: Mich? Muss man sich nervlich erstmal leisten können! | Peppa loves 2 cook

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s