Peppa´s Chicken In A Bag insp. by @MarkusamLimit


DSC_0312

Ich probiere ja ständig neue Rezeptideen aus, aber dieses Mal ist die Idee nicht ganz von mir, sondern von einem befreundeten Twitter-Kollegen.

Camenbert – Honig –  Birne

Ich frage mich, warum ich nicht auf diese Kombination gekommen bin! 🙂 Im Originalrezept verwendet Markus Schweinefilet und läßt dieses in einer Sahnesoße nach dem Anbraten ziehen – aber da hier nun mal Low Carb angesagt ist, habe ich sein Rezept etwas abgewandelt.

Statt Schwein, gibt es Huhn und anstatt Sahnesoße kommt das Gefügeltier in die Alufolie und gart im Backofen.

Die folgenden Zutaten benötigt ihr für 2 Personen:

2 Hähnchenbrustfilets

2 Birnen frisch oder aus der Dose (ich hätte lieber frische genommen, die waren aber zu hart)

2 EL Honig

Blauschimmelkäse n.B.

Trocker Weißwein

Chilipulver, Salz, Pfeffer, Madras Curry

1 Frühlingszwiebel

2 Stücke Alufolie

 

Das Fleisch kräftig mit Chilipulver, Salz und Pfeffer rundherum würzen.  Jedes Filet auf ein Stück Alufolie plazieren. Die Birnen in Scheiben schneiden und auf dem Filet verteilen. Jeweils eine Scheibe Blauschimmelkäse auf die Birnen legen und mit etwas Hönig beträufeln und mit Madras Curry bestäuben, und anschließend mit dem Grün von der Frühlingszwiebel bestreuen.

DSC_0298

 

Die eine Seite des Päckchens verschließen. Das Päckchen nun etwas schräg halten und einen Schluck Wein hineingießen und dann ebenfalls verschließen.

 

DSC_0300

Im vorgeheizten Backofen (195°C / Umluft) 20 Minuten garen. Dazu schmeckt Rucola, die Flüssigkeit aus der Alufolie ersetzt das Dressing.

DSC_0314

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s