Peppa´s Tropical Turkey Burger

Low Carb Burger

 

Resteverwertung? Unbedingt, denn es ist noch Wasabi-Aioli und eine halbe Ananas von gestern im Kühlschrank. Was gibt’s? Einen Puten Burger auf Salat. Also los:

 

Für 3 Personen

500g Putengehacktes

1 Beutel Salat-Mix

Wasabi-Aioli

Cherrytomaten

3 Scheiben frische Ananas

3 Scheiben Chesterkäse

Chiliflocken

1 große Zwiebel

Sojasoße

Kräuter n.B.

Pfeffer

Salz

Curry

 

Das Hackfleisch in eine Schüssel umfüllen und die Kräuter und Gewürze hinzufügen. An dieser Stelle würde ich Euch nun Einmalhandschuhe ans Herz legen, denn das Putenhackfleisch ist echt ne klebrige Angelegenheit. Alles miteinander verkneten und 3 Patties daraus formen.

Die Burger in einer heissen Grillpfanne von beiden Seiten insgesamt ca. 10 Minuten anbraten (je nachdem wie dick oder dünn ihr die Burger gemacht habt) und dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden und ebenfalls in der noch heissen Grillpfanne kurz anbraten, dann mit Sojasoße ablöschen und auf den Burgern verteilen. Die Ananas in Scheiben schneiden und ebenfalls auf die Burger legen. Als Abschluss die Scheibe Käse darauf legen und mit Chiliflocken bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 185°C Umluft überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

In der Zwischenzeit den Salat auf den Tellern verteilen, die Tomaten halbieren und mit der restlichen Aioli beträufeln. Jeweils einen Burger auf dem Salat anrichten und Low Carb genießen!

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s