Peppa´s gefüllte Pilze

Peppa´s gefüllte Pilze

Peppa´s gefüllte Pilze

Sieht aus wie ein Gemälde? Schmeckt auch so! Die Pilze sind eine schöne, pikante Low Carb Beilage, und der perfekte Begleiter zum Steak. Kinderleicht und schnell in der Zubereitung. Für eine 250g Schale Pilze benötigt ihr die folgenden Zutaten:

1 Chilischote

1 gelbe Paprika

2 Knoblauchzehen

1 kleine Zwiebel

Salz & Pfeffer

4 Scheiben Greyerzer

2 Zweige Rosmarin

Chilisoße

 

Die Pilze vom Stiel entfernen und mit einem Kleinen Löffel etwas aushöhlen. Ich verwende die Stile nicht weiter. Die ausgehölten Pilzköpfe in eine Auflaufform setzen. Den Knoblauch fein hacken, Paprika und Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse und den Knoblauch in die Pilze füllen und anschließend mit Käse belegen.

Eine Chilischote in feine Ringe schneiden und zusammen mit dem Rosmarin über den Pilzen verteilen. Anschließend mit Chilisoße beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 195°C (Grill / Umluft) 15-20 Minuten backen.

Peppa´s gefüllte Pilze

Peppa´s gefüllte Pilze

Advertisements

2 Gedanken zu “Peppa´s gefüllte Pilze

  1. Hallo Peppa,
    die gefüllten Pilze schauen echt lecker aus, ist echt eine gute Idee, werde ich versuchen.
    Verwendest du da weiße oder braune Champignons?
    Ich mag alles was mit Käse überbacken ist 😉
    LG Sadie

    • Hallo Sadie,

      Da geht es Dir wie mir. Wenn man auf der Welt einfach alles mit Käse überbacken könnte, wäre sie ein toller Ort 😉 Ich benutze weiße Champingnos. Die sind meist größer und lassen sich somit besser füllen. In vielen Fällen gibts bei uns im Supermarkt auch schon Riesenchampingnos – die sind zum Füllen eigentlich am schönsten.
      LG Peppa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s