Peppa´s Mango-Curry-Kokossuppe mit Satéspießchen

Peppa´s Mango-Curry-Kokossuppe mit Satéspießchen

Peppa´s Mango-Curry-Kokossuppe mit Satéspießchen

 

Als ich am Wochenende meine Eltern besucht habe, saßen wir zum Abendessen am Zwischenahner Meer. Seitdem habe ich ein neues Lieblingsrezept, das ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Low Carb ist es natürlich auch – aber es ist dazu auch noch einfach und wahnsinnig schnell zubereitet.

 

Für 2 Personen benötigt ihr die folgenden Zutaten:

 

Suppe

1 Dose Kokosnußmilch

1 reife Mango

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

3 EL Madras Curry

Salz

Pfeffer

Gemahlenen Ingwer (habe keinen frischen bekommen)

Chilipulver und Flocken

Etwas Milch

Sesamöl

Spieße

400g Hähnchenbrust

2 EL Honig

2 EL Sojasoße

1 EL Sambal Olek

1 EL Erdnussbutter

Salz

Pfeffer

Sesam

 

Das Fleisch in Würfel schneiden und in einen Gefrierbeutel geben. Alle anderen Zutaten für die Marinade ebenfalls in den Beutel geben, gut durchkneten und für eine Stunde in den Kühlschrank legen. Das Fleisch nach der Marinierzeit auf kleine Holzspieße stecken, anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Sesam bestreuen.  Im Backofen bei 200 °C Umluft ca. 20 Minuten backen.

Für die Suppe schneidet ihr die Zwiebel und die Mango in Würfel. Zuerst die Zwiebel in einem Topf mit einem EL Sesamöl anbraten und danach die Mango und den kleingeschnittenen Knoblauch hinzufügen. Mit dem Madras-Curry bestäuben und mit der Kokosnussmilch ablöschen. 10 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit dem Zauberstab pürieren und mit den Gewürzen abschmecken.

Milch aufschäumen, auf die fertige Suppe geben und mit ein paar Chiliflocken bestreuen.

Advertisements

6 Gedanken zu “Peppa´s Mango-Curry-Kokossuppe mit Satéspießchen

  1. Pingback: Peppa´s Mango-Curry-Kokossuppe mit Rindfleischspießchen | Peppa loves 2 cook

  2. Pingback: Empfehlenswert! Ungedingt nachkochen! Peppa’s Mango-Curry-Kokossuppe mit Satéspieße | Not_Another_Woman

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s