Elektroschocks gegen Homosexualität vs. Liebe wen Du willst

Manchmal steht mein Mund so weit offen, dass ich denke – scheisse – gleich renkst Du Dir den Kiefer aus. Dieses Phänomen habe ich soeben wieder erlebt. Was passiert ist? In meiner Frühstückspause habe ich Zeitung gelesen und bin auf einen Artikel mit der folgenden Headline gestoßen: „Elektroschocks gegen Homosexualität“ Ein junger Chinese hat sich in seinem Heimatland in eine Klinik begeben, die ihn mittels Elektroschocks & Hypnose von seiner Homosexullität „heilen“ sollte.

ALTA! Wie kann so was sein? Bei solchen Artikeln fühlt man sich wirklich mit einem Arschtritt zurück ins Mittelalter versetzt….. Die sogenannte Reparativtherapie ist extrem gefährlich, auch wenn das Krankenhaus dem jungen Mann glaubhaft versichern konnte, dass die paar Elektroschocks sich höchsten wie Mückenstiche anfühlen werden, und echt kein großen Ding wären. Tja…. das war aber nicht der Fall. Komisch…. Der Chinese leidet nun an körperlichen und psychichen Schäden und hat die Klinik aus diesem Grund verklagt. Ach ja – die Internetsuchmaschine mit der er auf diese Klinik aufmerksam wurde, hat er direkt mitverklagt.

Wie die Sache ausgehen wird, weiß man nicht, allerdings ist es die 1. Klage überhaupt gegen diese „Therapie“. Da kann man nur hoffen, dass sie in Zukunft ganz verboten wird- allerdings stufte China bis 2001 Homosexualität auch noch als psychische Störung ein… die hat der Mann jetzt noch dazu bekommen.

Wie fragte sich schon Herr Adenauer:

Ist es nicht schrecklich, dass der menschlichen Klugheit so enge Grenzen gesetzt sind und der menschlichen Dummheit überhaupt keine?

Wer den ganzen Tag Radio hört, wird wohl auch nicht an dem Song von Hoizer vorbei gekommen sein. „Take me to church“ – wie gut, dass wir solche Künstler haben, die sich mit ihrer Musik für die Gleichberechtigung einsetzen und eine Message haben: LIEBE WEN DU WILLST! Toller Künstler, der in diesem Song mit der Kirche und homophoben, intoleranten und dummen Menschen abrechnet!

 

 

Eigentlich habe ich zu viel auf dem Schreibtisch, um mich auf meinem Blog rumtreiben zu können, aber manche Dinge sollte man nicht aufschieben!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Advertisements

2 Gedanken zu “Elektroschocks gegen Homosexualität vs. Liebe wen Du willst

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s