Peppa´s Spinach Cheese Pizza

Peppa´s Spinach Cheese Pizza

Peppa´s Spinach Cheese Pizza

 

Ein freundliches Hallo von meinem  „Lovestocook“ – Alter Ego! Einige von Euch haben sich lautstark beschwert, dass ich zur Zeit keine Rezepte poste, deswegen folgen in nächster Zeit mal ein paar Goodies aus meinem alten Blog. Egal wie wir es drehen und wenden: Gegrillte Paprika ,Zuccini & Co. bleiben unsexy, und deswegen werde ich euch damit auch verschonen.

Also, damit ich meinem Namen noch gerecht werde, fangen wir heute doch einfach mal mit „Peppa´s Spinach Cheese Pizza“ an und in nächster Zeit folgt dann einfach ein „Peppa´s Best of“

 

1KG frischer Blattspinat

1 Zwiebel in Ringe geschnitten

1 Kugel Mozzarella

2 Scheiben Camenbert

Etwas geriebener Bergkäse

150g Krabben, Gambas oder gekochter Schinken

250g Tomatensoße

2 gehackte Knoblauchzehen

Salz, Pfeffer, Basilikumpulver, Kräuterlinge

 

Für den Teig

250g Mehl

1 Becher lauwarmes Wasser

½ Würfel Hefe

Salz, etwas Zucker

 

Den Blattspinat waschen und in einem heißen Topf ca. 3-4 Minuten zusammenfallen lassen. Ich habe von einer riesigen Tüte Spinat am Ende wirklich nur noch eine handvoll übrig…. Solltet ihr keinen frischen Spinat verwenden, und den TK Balttspinat benutzen, dann benötigt ihr  ebenfalls eine 500g Packung.

Den Teig zubereiten und gehen lassen. Anschließend zwischen zwei Lagen Backpapier ganz dünn ausrollen. Ein Backpapier vorsichtig abziehen und auf das Backblech legen.

Die Tomatensoße mit dem Knoblauch und Gewürzen vermischen und auf den Boden streichen. Den leicht abgekühlten Spinat mit den Händen anständig ausdrücken (hierbei wirklich Mühe geben, sonst wird der Teig nicht knusprig) und danach auf den Boden verteilen. Ebenso die Zwiebelringe, Krabben und den kleingeschnittenen Käse auf der Pizza verteilen.

Den Backofen auf Ober-Unterhitze auf der höchstmöglichsten Temperatur vorheizen und die Pizza ca. 20 Minuten darin backen. Wenn der Käse zerlaufen ist und der Boden knusprig gebacken ist, kann die Pizza serviert werde.

 

 

vor dem Backen

vor dem Backen

Advertisements

11 Gedanken zu “Peppa´s Spinach Cheese Pizza

  1. Geht doch nichts über eine Low-carb Pizza 🙂

    Freunde legen zum Pizza backen einen Pflasterstein in den Ofen. Dauert etwas bis er heiß ist, aber dafür wird die Pizza sensationell. Dauert leider auch etwas bis der Stein wieder kalt ist.

    • Ich war auch mal im Baumarkt, weil ich so einen bestimmten Stein haben wollte, hatte leider keinen Erfolg. Ich und Baumärkte sind auch noch nie eine gute Kombi gewesen 🙂

      Fieser Seitenhieb! Low-Carb Pizza, mein lieber Guiness ist das beim besten Willen nicht. Man könnte aber eine Low Carb Pizza daraus machen: Den Teig einfach durch mageres Rinder-Hackfleisch ersetzen 🙂 Kreativ bin ich eben!

      • Im Moment würde der Stein wohl eh nicht viel zum Einsatz kommen, aber ich behalte das mal im Hinterkopf. Pizza aus dem Smoker soll auch richtig gut sein, habe ich aber auch noch nicht ausprobiert.

      • Pizza aus dem Smoker. Das wäre wahrlich interessant. Ich gebe zu, dass mir die Vorstellungskraft fehlt und dass ich im Smoker viel lieber Ribs sehen würde, aber freue mich auf Deinen Eintrag.

  2. Hallo Peppa
    Wann ist die Pizza fertig? ich komme sehr gerne vorbei. 😉
    Egal wie und wo gebacken, ich bin überzeugt, dass es sensationell
    schmecken wird.
    Schönes We.
    Sadie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s