Warum das Leben ein Miststück ist und Tatjana heisst

Mich lässt es irgendwie nicht ganz los. Ignoriert mich einfach. Aber ich muss mir kurz ein paar Sätze von der Seele schreiben, damit es mir wieder besser geht.

Das Leben ist manchmal ein ganz hinterhältiges Miststück. Dieses Miststück stelle ich mir vor, wie in einem schlechten Film. Schwarze, lange Haare, ganz lange, spitze, rote Fingernägel und ein Lederanzug. Dieses Mitstück würde „Tatjana – die –Schreckliche“ (ein sorry für alle Tatjanas dieser Welt) heissen und einen ganz derben russischen Akzent (sorry an alle russischen Erdenbewohner) haben.

„Tajana die Schreckliche“ trinkt den ganzen Tag nur Vodka, raucht Reval ohne Filter und isst nur Ritz Cracker mit Kavier. Sie hört den ganzen Tag schecklich laute Musik, tanzt dazu und sieht sich dabei selbst im Spiegel zu. Zu jeder vollen Stunden lässt sie sich eine Jungfrau bringen, um ihr Blut zu trinken.

Tatjana wurde von ihren Eltern auf diesen Planeten geschossen, weil es auf jedem Planeten, in diesem Sonnensystem, so ein Tochter-Miststück gib. Die Erzeuger dieser Miststücke (beide männlich) verstecken sich in einer weit entfernten Galaxie, damit sie ihre Ausgeburten der Hölle nicht selber ertragen müssen und sich ihren täglich frisch angelieferten 99 Jungfrauen (sorry Koran, Huris & Islam) widmen können, um weitre Miststücke zu produzieren.

Tatjana ist sexbessen, alkohol- und drogenabhängig. Sie verschlingt jeden Mann, den ihre Diener ihr vor die Füße werfen mit Haut und Haaren, oder sie tötet durch einen Genickbruch, je nachdem welchen Wochentag wir haben. Sie wird stärker und stärker, je mehr Leid und Schrecken sie verbreiten kann.

Tatjana´s geheime Superkraft: Sie kann krank machen. Am liebsten setzt sie diese Superkraft gegen besonders liebe Menschen ein. Wenn sie ganz schlechte Laune hat, dann gegen Kinder. Diese Frau ist erbarmungslos, und kennt werder Gefühl, Gewissen oder Moral. Sie schlägt dahin, wo es den Menschen am meisten weh tut. Sie schaut nie zurück, immer nur nach vorne, um nach dem nächsten Opfer Ausschau zu halten.

Niemand bleib von ihr verschont, aber manche erholen sich nach einem ihrer Angriffe wieder und finden ins Leben zurück. Ich hoffe, dazu zählst auch Du! Kämpfe & sei stark!

 

)

Advertisements

16 Gedanken zu “Warum das Leben ein Miststück ist und Tatjana heisst

  1. Die Autorin hat sich in voller Absicht so ausgedrückt. Ich möchte hier nicht weiter ins Detail gehen. Nur soviel: der kleine Mann ist ein Jahr alt und hat einen schweren Kampf vor sich. Trotzdem danke, dass Du fragst! :*

  2. Zwar klingt ihr Leben anfangs spannend, aber man merkt dann doch schnell das Tatjana in ihrem Herzen eine ziemlich traurige Figur ist, was auch der Grund für ihr Endgegner-Dasein ist. Das Leben muss ja nicht eine Aneinanderreihung von Tatjanas sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s