Peppa´s „zu Besuch beim Griechen“

 

Peppa´s Grillteller

Peppa´s Grillteller

 

Restaurant für zu Hause dauert zwar in der Zubereitung etwas länger, ist aber ganz einfach. Wer also auch einen Grillteller möchte, benötigt die folgenden Zutaten:

 

Für die Bifteki:

500g gemischtes Hackfleisch

6 Scheiben Schafskäse

1 Ei

Etwas Paniermehl

1 in Würfel geschnittene Zwiebel

Salz, Pfeffer, Baharat

Gemischte Kräuter

 

Alle Zutaten (bis auf den Schafskäse) miteinander vermengen. Anschließend in 6 gleichgroße Portionen teilen. Geht am besten, wenn man Einweghandschuhe trägt. Ich matsche nämlich ungern so mit rohem Fleisch rum. Dann das Hack um den Schafskäse friemeln. Das funktioniert am besten, wenn man das Hackfleisch erst platt drückt und anschließend den Schafskäse darauf legt und vorsichtig verschließt. Dabei zu Bifteki formen. (In solchen Moment denke ich mir: Warum hast Du nicht einfach mehr Bilder gemacht….)

Die Bifteki brate ich nicht, sondern backe sie im Backofen Umluft 185°C für 20 Minuten.

 

Für das Fleisch:

1 Packung Puten-Minutenschnitzel

1 Gefrierbeutel

5 EL Öl

Salz, Pfeffer, Baharat

Die Minutenschnitzel in den Gefrierbeutel legen. Ordentlich mit Baharat, Salz & Pfeffer wüzen. Das Öl zufügen. Den Beutel verschließen und einige Zeit marinieren lassen Wer will kann hier noch Knoblauch mit zugeben.

Das Fleisch in einer Grillpfanne von beiden Seiten anbraten, bis es gar ist. Wem die Streifen auf dem Fleisch egal sind kann auch eine normale Pfanne nehmen – versteht sich von selbst…

 

Für den Reis:

1 Tasse Reis

1 kleine Dose Mais-Erbsen Mix

1 Tasse passierte Tomaten

Den Reis nach Packungsanweisung kochen und in ein Sieb gießen, wenn er gar ist. Nun die passierten Tomaten und den Mais-Erbsen Mix dazugeben. Kurz erhitzen und den Reis wieder dazugeben. Gut umrühren und kurz ziehen lassen. Fertig

 

Für den Dip:

1 Packung Kräuterquark

1 Packung Tzatziki

1 gepresste Knochlauchzehe

Ein paar gemischte Kräuter

Salz, Pfeffer

Alles in einer kleinen Schüssel zusammenrühren und zum Essen reichen.

 

Ausserdem:

Krautsalat

Oliven

Pepperoni

1 Zwiebel in Scheiben geschnitten und mit Baharat gewürzt

 

Je nach Lust und Laune die oberen Zutaten dazu reichen. Schmeckt natürlich auch ohne Reis und mit frischem Fladenbrot. Die Menge ist ausreichen für 4 Personen. Locker – theoretisch müsste ich also heute nicht kochen 🙂

 

 

Advertisements

9 Gedanken zu “Peppa´s „zu Besuch beim Griechen“

  1. Welch Zufall, gestern Abend war ich auch beim Griechen essen 🙂 Mit einem „fremden Mann“. Das führte dazu, dass jemand der uns gesehen hat eine SMS nach Skandinavien schickte um die Dreistigkeit mitzuteilen *gg* Wenn es nicht so lustig wäre…

    • Manchmal ist das mit Zufällen echt beängstigend 😀 Ella, Ella… Was hast Du schon wieder getan? Habe ich etwas verpasst? Scheint fast so, bin im Moment einfach total verpeilt… Los! Details…ich brauche Details!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s