Peppa´s Pepperoni Aubergine

Peppa´s Pepperoni Aubergine

Peppa´s Pepperoni Aubergine

Ich liebe Auberginen… am liebsten vom Grill, aber der Smoker ist irgendwie im Winterschlaf. Wieso eigentlich? Hmm… seitdem ich festgestellt habe, dass Spareribs im Backofen genauso gut werden (wenn nicht besser), ist der Smoker im Moment ziemlich unsexy geworden. Zurück zum Rezept. Ich fasel heute irgendwie nur wirres Zeug, vielleicht besser, wenn ich anstatt eines Blogeintrages nur Rezepte poste…. Für alle Beteiligten 🙂 Folgende Zutaten werden benötigt:

1 Aubergine

350g Hackfleisch

1 Zwiebel

6 Pepperoni (aus dem Glas, die eingelegten)

1 Ei

Etwas Paniermehl

Salz, Pfeffer, Paprika oder Chilipulverpulver

1 TL Senf

1 TL Tomatenmark

Gouda

 

Das Hackfleisch, Ei, Gewürze, kleingeschnittene Zwiebel, kleingeschnittene Pepperoni, Senf Tomatenmark in einer Schüssel vermischen und ein wenig Paniermehl dazu geben. Die Aubergine langs in der Mitte halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Anschließend kräftig salzen.

Die Hackmasse in die Auberginen füllen. Mit Gouda belegen und im Backofen bei 190°C mind. 30 Minuten backen. Die Aubergine sollte wirklich weich sein, ansonsten schmeckt es nicht. Je nach Backofen lieber 40 Minuten im Ofen lassen.

Dazu schmeckt ein Knoblauchdip und Brot.

Advertisements

2 Gedanken zu “Peppa´s Pepperoni Aubergine

  1. Das ist bestimmt eine gute Alternative zu „Gefüllte Zucchini“, die mag ich sehr, aber auch den Zucchini 😉 mein Mann nur die Fülle.
    LG Sadie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s