Peppa´s Curry Glasnudelsuppe

Peppa´s Curry Glasnudelsuppe

Peppa´s Curry Glasnudelsuppe

 

Ich gebe zu, dass das Rezept ganz schön „Retro“ ist, aber egal, die Dosenfrüchte müssen nun mal rein! Scheint manchmal fast, als wäre ich da irgendwie zwischen Käsebällchen und Mettigeln hängen geblieben. 🙂 Na und? Diese Schnelle Suppe ist in 20 Minuten fertig:

Zutaten

500g Hähnchenbrustfilet

100g Glasnudeln

1 Dose Fruchtcocktail

1 Dose Kokosmilch

Currypulver, Kurkuma, Salz, Pfeffer, etwas Hühnerbrühe

Chinesische Chilisoße

Samba Olek

1 rote Paprika

1 rote Zwiebel

 

Die Kokosmilch in einem Topf erwärmen und das kleingeschnittene Fleisch in den Topf geben. Alle Gewürze zufügen und 10 Minuten köcheln lassen. Jetzt die Chilisoße zufügen, die Zwiebel achteln, die Paprika in Würfel schneiden und ebenfalls zugeben.

Die Suppe köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist, dann die Früchte abgießen und ebenfalls in den Topf geben. Die Glasnudeln in die Suppe geben und 5 Minuten ziehen lassen. Mit Sambal Olek abschmecken.

Advertisements

6 Gedanken zu “Peppa´s Curry Glasnudelsuppe

  1. Yummi, yummi… Das klingt wirklich lecker, liebe Peppa. Ich glaube, das werde ich mal nachkochen. Vielleicht versuche ich aber, das Dosenobst durch frische Ananas und Mango zu ersetzen. Ich finde Dosenfrüchte nämlich fast so eklig wie Formfleisch.
    Liebe Grüße von Felina, die seit Juli letzten Jahres fast nie mehr ohne Dein Magic-Rub kocht.

    • 🙂 Felina! Ich freu mich immer so, wenn Du mich hier besuchst! (darüber das Du mit meinem Magic-Rub kochst aber ebenso) Ich muss abendds viel öfter bei Dir zu Besuch kommen – das geht von der Arbeit nicht. Die Inhalte sind zu pikant. Nicht für mich natürlich… Du verstehst 😉 Ich wünsche Dir einen schönen Tag! Das nächste mal komm ich zu Besuch!!! Versprochen 🙂 Bis dahin – Liebe Grüße Peppa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s