Peppa´s Gyrosschichtbraten

Peppa´s Gyrosbraten

Peppa´s Gyrosbraten

Ein super einfaches Essen, wenn  man Gäste erwartet. Einfach zuzubereiten  und mit diversen Beilagen auch schnell als kleines Partybuffet anzurichten. Als Beilagen dazu passen kleine Pitabrote, Fladenbrot, Baguette, Krautsalat, Oliven, Pepperoni, Tomaten und Eisbergsalat und natürlich Knochlauchdip.

Zutaten:

1 KG Scheiwnerouladen dünn geschnitten

2 rote Paprikaschoten in Ringe geschnitten

2 Gemüsezwiebeln in Ringe geschnitten

4 EL Gyrosgewürz

Raps oder Olivenöl

1 Packung Bacon in Scheiben

Das Gyrosgewürz in eine Tasse geben und mit Öl auffüllen und verrühren. Ein Backpapier auf die Arbeitsplatte legen und eine Scheibe Fleisch darauflegen. Mit der Gewürzmischung bepinseln und mit Zwiebelscheiben und Paprika belegen. Nun die nächste Scheibe Fleisch darauf legen und immer wiederholen, bis alle Zwiebeln, Paprika und Fleisch verbraucht sind. Das sieht das so aus:

Der Schichtbraten entsteht

Der Schichtbraten entsteht

Jetzt die Baconscheiben oben auf dem Braten verteilen und mit Küchengarn den braten zusammenbinden, damit die Füllung nicht rausfällt und der Braten seine Form behält. Der Bacon schützt vorm Austrocknen, und wird im Ofen wunderbar knusprig:

Bacon & Verschnüren

Bacon & Verschnüren

Den Barten in eine geeignete Form setzen und in den kalten Backofen schieben. Den Ofen dann auf 175°C Umluft einschalten. Nach einer halben Stunde auf 185°C erhöhen und eine kleine Tasse Wasser in den Bräter gießen.Ich stecke ein Ofenthermometer in den Braten und hole ihn bei 70°C Kerntemperatur heraus, dass dauert ca. 1 Stunde. Danach decke ihn mit Alufolie zu und lasse ihn ca. 10 Minuten ruhen.

Aufschneiden

Aufschneiden

Den Braten in dünne Scheiben schneiden und schon hat man ganz zartes und saftiges Gyros. Dazu habe ich noch ein Zwiebelbaguette gemacht. Hierzu benötigt ihr:

Zwiebelbaguette

Zwiebelbaguette

400g Mehl

Röstzwiebeln nach Geschmack

1/2 Würfel Hefe

1 Tasse lauwarmes Wasser

Salz

etwas Zucker

einen Spritzer Öl

Sesamkörner

Meersalz

Die Hefe in einer Tasse mit lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl in eine Schüssel geben, und ebenfalls, Salz, Zucker und Öl.  Das Wasser ebenfalls in die Schüssel geben und mit einem Handrührgerät verkneten. Vorsichtig etwas mehr Wasser zugeben, bis sich alle Zutaten einen geschmeidigen nicht so nassen Teig ergeben. Er sollte sich vom Schüsselrand ohne Probleme lösen lassen und nicht an den Händen kleben. Zum Schluss die Röstzwiebeln unterkneten und 1,5 Stunden zugedeckt gehen lassen.

Wenn der Teig schön aufgegangen ist zu einem Baguette formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Wasser einreiben. Anschließend mit Meersalz und schwarzen und weißem Sesam bestreuen.

Baguette formen

Baguette formen

Bei 180°C Umluft im Backofen 4o Minuten backen. Auskühlen lassen, in Scheiben schneiden und zum Fleisch reichen.

SOLLTE vom Fleisch etwas übrig bleiben, lässt es sich prima am nächsten Tag mit einer Metaxasoße und Käse im Ofen überbacken.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Peppa´s Gyrosschichtbraten

  1. Pingback: Zwischen Gyrosbraten, Schlampen Sefies & Auberginen Sex | Peppa loves 2 cook

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s