Peppa´s Chicken California Style

Peppa´s Chicken California Style

Peppa´s Chicken California Style

 

Dieses Gericht muntert auch an verregneten Tagen auf, bringt Farbe und Sonne auf den Tisch – bei uns hat es gestern Abend jedenfalls geklappt. 🙂

 

Zutaten:

500g Hähnchenbrustfilet

Für die Marinade

1 gehackte Knoblauchzehe

6 EL Sojasoße

3 EL Sambal Olek

1 TL brauner Zucker

2 TL Honig

Salz & Pfeffer

Für die Soße

3 EL Ednussbutter „Crunchy“ mit Stückchen

3 halbe Pfirsiche aus der Dose oder frische Pfirsiche

1 Zwiebel

1 rote Chili

2 EL Sambal Olek (fruchtig)

Für den Reis

1 Becher ungekochten Basmatireis

2 EL Currypulver

Etwas Pfirsichsaft

Ein paar gehackte Chilistreifen

 

Das Fleisch in Streifen schneiden und in einen Gefrierbeutel geben, die Zutaten für die Marinade ebenfalls in den Gefrierbeutel füllen und verschließen, alles gut durchkneten und im Kühlschrank für mindestens 1 Stunde marinieren lassen.

Eine Zwiebel in grobe Stücke hacken, Chilischote ebenfalls etwas zerkleinern und zusammen mit den Pfirsichhälten in ein hohen Rührbecher geben und mit dem Zauberstab pürieren.

Die Erdnussbutter in einem kleinen Topf schmelzen und das Fruchtpüree hinzugeben. Kurz köcheln lassen,, abschmecken und eventuell mit etwas Wasser verlängern, sollte die Soße zu dick sein.

Das Fleisch in einer beschichteten Pfanne braten und parallel den Reis gar kochen und anschließend in ein Sieb abschütten. Etwas Pfirsichsaft, Chilistreifen und Currypulver in den Topf geben und den Reis wieder zufügen und umrühren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s