5 eyes

Gestern abend hatte ich eine interessante Diskussion mit meinem Schatz. Ich habe ihm von einem Artikel in der BILD Zeitung erzählt. Der Artikel hieß: 7 Thesen über Snowden. In dem Artikel wurde Snowden als Buhmann hingestellt – das lässt sich so ziemlich schnell zusammenfassen, untermauert wurden diese Thesen mit den üblichen Schwachsinnsausreden: Kampf dem Terror, Überwachung schützt uns bla, bla, bla.

Der Artikel strotze nur so vor Meinungsmache und stank förmlich nach ThinkThank – meiner Meinung nach. Mein Schatz hat das anders gesehen. Er war der der Ansicht, dass die BILD einfach nur provozieren will. Dann habe ich ihn gefragt, ob er sich bewusst ist, welche „Zielgruppe“ die Bild hat…. Ich möchte mal eben klarstellen – ich lese die Bild – ich kann aber selbstständig denken, und glaube nicht jeden Mist, der gedruckt wird. Auf mich zielt die Bild auch nicht ab, denn nach kurzem googeln meinen Schatzes kam heraus:

Der typische BILD-Leser ist also ein Mann, berufstätig – Facharbeiter mit Hauptschulabschluss mit dem entsprechenden Einkommen hat einen Nebenjob und ist im Norden eher zu finden als im Süden.

Die Bild Statistik stellt die Zahlen natürlich wesentlich „freundlicher“ zur Verfügung, aber es ist nachgewiesen – der typische Bild Leser ist nicht gerade die hellste Kerze auf der Torte. Und da wundern auch Aussagen wie: „Das stand heute in der Zeitung – dann stimmt das auch“ nicht mehr. Nein – es stimmt eben nicht alles was in der Zeitung steht und auch die so seriös wirkenden Nachrichtensprecher palppern nur das nach, was auf ihren Karten steht. Investigativer Journalismus ist das nicht.

Was Zeitungen wie die Bild heutzutage machen, nennt man Meinungsmache. Das ist ganz nett für alle, die ihren Kopf nicht selbst zum Nachdenken benutzen wollen oder können, denn dann können sie den Medien ihre Meinung entnehmen ohne sich selbst damit auseinanderzusetzen. Das ist auch meine Erklärung für diesen schwachsinnigen Snowden Artikel. Nehmen wir mal an, ich denke nicht nach und sehe es so wie die Bild. Der Böse ist in Wirklichkeit der Snowden. Der soll bloß kein Asyl in Deutschland bekommen, denn er wird ja nicht politisch verfolgt (Brüller) und man kann ihn ja auch eben so gut in Rußland befragen. Dazu packen wir dann die neusten Gerüchte, dass Merkel gerne in das 5 Eyes Bündnis einsteigen will….Was kommt raus? Klasse – Deutschland steigt mit in diesen „elitären Kreis“ ein und wir spionieren einfach mit! Kannst Du Deinen Feind nicht besiegen, dann verbünde Dich mit ihm?!? Lächerlich!

Was das 5 Eye Bündnis ist? Ganz einfach erklärt: Gegründet 1946 von England und Amerika. Etwas später kamen Kanada, Australien und Neuseeland dazu. Was machen diese Länder gemeinsam? Sie betreiben weltumspannende Spionage! Oh – Spionage? Skandal! Eines ihrer Programme „Echolon“ bezog sich auch auf Deutschland. Man muss schon sehr naiv sein, um zu glauben, dass diese Spionage nicht permanent betrieben wird – sie kommt halt nicht immer ans Licht. Deswegen ist es lustig, dass urplötzlich alle gegenseitig mit dem Finger aufeinander zeigen, wobei sie doch Teil eines gemeinsamen Bündnisses sind. Natürlich ist ein Spähposten auf dem Dach der britischen Botschaft in Berlin – Leute, worüber wundert man sich hier noch?

Ich wunder mich nur noch über Merkel. Wenn sie wirklich zum 6. Auge werden will, ist dieser Regierung nicht mehr zu helfen. Man kann kein Abkommen schließen, sich nicht gegeneinander auszuspionieren und im selben Moment überall und alles kontrollieren und ausspionieren zu wollen. Da frag ich mich wirklich mal wieder: Wer überwacht die Überwacher? Abgesehen von diesem sehr fragwürdigen Merkelwunsch, solle sie sich darüber im Klaren sein, dass man mit dem Teufel besser keinen Tango tanzen sollte….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s